Sommerrausch

Fr Sep 04, 2009 6:02 pm von Miss Betrayal

Der Sommer steht in seiner vollen Blüte. Oh ja, wir können die Blicke schon auf uns spüren. Es ist nicht mehr weit, sagen sich die Damen. Es ist nicht mehr weit, seufzen die Herren. Der Sommerball steht an. Tanz, Musik, Schmaus und... Herren in gut sitzenden Hosen, mit geschniegelter Frisur und geputzten Manschettenknöpfen. Wie haben wir uns den Sommerball das ganze Jahr lang ersehnt? Kein …

Kommentare: 0

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Neueste Themen
» Talk #1 {Boys attack!}
So März 21, 2010 9:47 pm von Thane Seymour

» Avatar/Icon/Signatur-Hilfe
Mo Okt 12, 2009 5:05 pm von Josephine Travellè

» Anfrage - Asche und Staub FSk16 Mystery / Crossover
Fr Sep 25, 2009 11:15 am von Gast

» Abwesenheitsliste
Do Sep 24, 2009 1:58 pm von Mireille Levîte

» Seymour Mansion
So Sep 13, 2009 3:44 am von Thane Seymour

» Cecily Littlefeather
Fr Sep 11, 2009 7:04 pm von Cecily Littlefeather

» Kathryn Hasting
Mi Sep 09, 2009 1:42 pm von Mireille Levîte

» Makler
Di Sep 08, 2009 8:20 pm von Kathryn Neville Hasting

» Tristan Sedley
Di Sep 08, 2009 8:14 pm von Kathryn Neville Hasting

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 25 Benutzern am So Nov 08, 2009 3:19 pm

Great George Street 13

Nach unten

Great George Street 13

Beitrag von Mireille Levîte am Sa Sep 05, 2009 6:12 pm

~ Chester Morgan Hargreaves
avatar
Mireille Levîte
ADMINISTRATOR

Ingame Age : 17
Synonym : Miss Beauteousness
Name : Mireille Claudine Levîte
Status : unknown
Beiträge : 57
Dabei seit : 27.08.09

Ort : London

Nach oben Nach unten

Re: Great George Street 13

Beitrag von Chester Morgan Hargreaves am Sa Sep 05, 2009 10:45 pm

Chester Morgan Hargreaves Wohnung



Empfangszimmer
Betritt man die Wohnung des jungen Grafen im ersten Stock der Great George Street 13 so findet man sich in einem hellen Empfangszimmer wieder welches, wie der Rest der Wohnung, in viktorianischem Stil eingerichtet ist. Ein zartes blaues Floralmuster schmückt die zur hälfte getäfelten Wände und harmoniert perfekt mit den bequemen Polstern der Sitzecke, in welcher Chester Morgan Hargreaves für gewöhnlich seine Gäste empfängt. Frische Blumen stehen auf dem kleinen Kaffeetisch vor dem Sofa und eine malerische Landschaft ziert die Wand darüber. Ein farblich angepasster Teppichboden liegt auf dem mahagonifarbenen Holz und schwere Vorhänge zieren die hohen Rundfenster. Ansonsten ist der Raum jedoch, wie auch der Rest der Wohnung, eher kühl und schlicht gehalten.

Der Flur & die Stube
Durch eine Doppeltür aus Mahagoni landet man im Flur der Wohnung wo man zur linken einen Blick in das Esszimmer werfen kann. Rechts befindet sich die Küche. Beide Räume sind offen und nur durch Torbögen vom Flur getrennt. Dieser endet in der geräumigen Stube.

An deren Nordwand befindet sich ein Kamin im Stil der Antike, aus schwarzem und weißem Marmor, der die Stube zu den kühlen Zeiten warm hält. Reichlich verzierte Sofas, mit hohen Polstern aus Samt, versammeln sich um den, ebenfalls marmornen, Tisch. Der Raum ist in schwarz und weiß gehalten – einzig eine einzelne getrocknete rote Rose, die auf dem Kaminsims liegt, sticht farblich hervor. Auch hier verhängen schwere Vorhänge die hohen Fenster und ein Teppich sorgt für warme Füße.


Küche
Wenn man den Grafen kennt so weiß man das dieser für gewöhnlich außer Haus isst. Fremde jedoch dürfte die leere Küche verwundern, denn wenn nicht gerade eine Feier geplant ist so sucht man in jener vergeblich nach etwas zu Essen. Rein Optisch ist die Küche in Eichenoptik gehalten. Die Wände wurden mit einem Ziegelsteinimitat verkleidet sodass der gesamte Raum einen recht Rustikalen Eindruck erweckt.


Esszimmer
Um den Nussbraunen D-End-Esstisch versammeln sich zwölf Claw & Ball Stühle mit dunkelblauer Streifenoptik auf den weichen Polstern. Blumenrosetten sind in das edle Holz der Stuhllehnen geschnitzt worden und der warme Schein zahlreicher Kerzen, die in massiven aber ziervoll geschwungenen Haltern an den Wänden hängen, beleuchtet den Raum.

Schlafzimmer
Von der Stube aus führt eine, mit Buntglas verzierte, Doppeltüre in das Schlafzimmer des Grafen. Dieses ist klassisch in den Farben Rot und Gold gehalten und man sieht dem Raum an das Chester Morgan Hargreaves sich oft dort befindet, ist der Raum doch der Einigste wo man wirklich Liebe zum Detail feststellen kann. Neben einer weiteren Sitzecke, bestehend aus einem Sofa und zwei Sesseln, nimmt das große Bett mit Baldachin und seidener Wäsche einen großen Teil des Raumes ein. Große Kommoden verstecken die zahlreichen Kleidungsstücke des Grafen und ein Spiegel in goldenem Rahmen, von der Länge des Bettes, nimmt die Wand neben jenem ein. Im Raum selbst herrscht ein angenehmer Duft, was wohl auf die zahlreichen Pflanzen zurückzuführen ist doch die feine Nase erkennt den Geruch des Opiums der wohl nie vollständig aus diesem Raum weicht.


Bad
Gegenüber dem Schlafzimmer, auf der rechten Seite der Stube, führt ein kleiner Flur zum Badezimmer. Die sanitären Einrichtungen wurden aus grünem Marmor errichtet und die Wasserhähne und sonstigen Zierden sind golden.


Charles’ Room
Gegenüber dem Badezimmer liegt ein weiterer Raum. Dieser wurde von Butler Charles bezogen und ist sehr schlicht eingerichtet. Neben einem Bett findet man dort einen Sekretär, einen Kleiderschrank und ein kleines Fenster das zum Innenhof des Hauses gerichtet ist vor.
avatar
Chester Morgan Hargreaves

Ingame Age : 19
Synonym : Count Noir
Name : Chester Morgan Hargreaves
Status : Ledig
Beiträge : 36
Dabei seit : 30.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Great George Street 13

Beitrag von Chester Morgan Hargreaves am Di Sep 08, 2009 7:21 pm

Charles Bale, dessen Familie schon seit Generation im Dienst der Hargreaves stand, hatte das Pech der Auserwählte zu sein: Der Butler der die leidige Pflicht hatte dem jungen Grafen zu folgen als dieser vom Familiengrund in die geräumige Wohnung in Westminster zog. Leidige Pflicht? Nun für jeden Anderen wäre es das gewesen, doch Charles Bale war nicht wie jeder andere. Er folgte dem Grafen gerne, eine Tatsache der niemand so recht glauben schenken mochte. Doch schon immer bestand ein außergewöhnliches Band der Zuneigung zwischen ihm und seinem Herren und aus anfänglicher Sympathie wurde eine enge, wenn auch seltsame, Freundschaft.

Zu Beginn seiner Dienstzeit unter Chester Morgan Hargreaves war Charles entsetzt über dessen Lebensstil und je größer die Zuneigung wurde, umso besorgter war der gerade einmal 9 Jahre ältere Mann um seinen Master. Zwar nahm die Sorge nicht wirklich ab, doch nach den Jahren wichen die Bitten um Vorsicht und Zurückhaltung einer stillen Akzeptanz. So auch an diesem Morgen als Charles das Schlafzimmer des Grafen betrat. Wie stets wenn Chester Hargreaves nächtlichen Besuch hatte schlug ihm als erstes eine Wolke verbrauchten Opiumrauches, gepaart mit den Gerüchen von Wein, Schnaps und Sex, entgegen. Ohne dem breiten Bett Aufmerksamkeit zu schenken durchquerte der groß gewachsene Butler das Zimmer und öffnete die schweren Gardinen und Fenster.

„Charles – Geh weg!“ Chesters Stimme war kratzig, sein Hals war trocken und er musste Husten was die Dame zu seiner linken aus dem Schlaf hochschrecken lies. Irritiert sah sie sich in dem Raum um während Chester sich an die Bettkante schob und sich aufsetzte. Seine Zunge fühlte sich pelzig an und er griff zum Nachttisch, wo ein abgestandenes Glas Wein stand welches er in einem Zug leerte. „Wie spät ist es?“ brummte er in Richtung seines Butlers der gerade einen silbernen Wagen hereinfuhr auf welchem Waschwasser und Handtücher lagen. „Zu spät, Master Chester, wie stets“ antwortete ihm dieser in heiterem Tonfall was dem jungem Grafen ein schmunzeln entlockte. Er drehte sich zu der hübschen Frau um und strich ihr zärtlich mit den Fingerspitzen über die Wange. „Meine Liebe… die Pflicht ruft, Charles wird dir Frühstück bereiten und dich dann nach Hause bringen“ er beugte sich zu ihr um sie hauchzart zum Abschied zu küssen, dabei zog er noch einmal ihren Duft ein und, auch wenn Schweiß und der Alkohol vorherrschend waren, so roch er noch einen Hauch des Geruches der ihn am Vorabend so anzog. „Wir sehen uns…“ flüsterte er und verließ dann das Zimmer in Richtung Badezimmer. Sie alle drei wussten das dies nie der Fall sein würde.
avatar
Chester Morgan Hargreaves

Ingame Age : 19
Synonym : Count Noir
Name : Chester Morgan Hargreaves
Status : Ledig
Beiträge : 36
Dabei seit : 30.08.09

Nach oben Nach unten

Re: Great George Street 13

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten